Feier von 40 Jahren Innovation und Handwerkskunst: Linvisibiles Reise
Intestazione (3)

Während Linvisibile 40 Jahre Exzellenz feiert, ist es entscheidend, die Menschen hinter diesem Erfolg anzuerkennen. Von den visionären Gründern, Silvano Maranini und Silvano Vaccari, bis hin zu den Handwerkern, Designern, Ingenieuren, dem Verkaufspersonal und dem Marketingteam – jede Person hat eine unschätzbare Rolle bei der Gestaltung der Geschichte von Linvisibile gespielt. Ihre Hingabe, Professionalität und ihr Engagement haben das Unternehmen von einer handwerklichen Werkstatt zu einer globalen Marke befördert.

Heute steht Linvisibile als Symbol für Innovation, Qualität und Designexzellenz. Die Reise von Portarredo zu Linvisibile ist eine Erzählung von unermüdlicher Innovation, Anpassung und einem tiefen Verständnis des architektonischen Raums. Während das Unternehmen in die Zukunft blickt, bleibt es seinem Engagement verpflichtet, die Grenzen von Design und Technologie zu erweitern und gleichzeitig die Menschen zu ehren, die auf seinem Weg eine entscheidende Rolle gespielt haben.

manufacture service

Von Portarredo zu Linvisibile: Eine Reise der Innovation

Im Jahr 1984 wurden die Samen für das, was zu einer revolutionären Kraft in der Welt des Architekturdesigns werden sollte, mit der Gründung von Portarredo gesät. Dieses handwerkliche Unternehmen, das mit Tradition und Innovation geschaffen wurde, war die Idee zweier visionärer Persönlichkeiten: Silvano Maranini, mit seinem außergewöhnlichen Verkaufsgeschick, und Silvano Vaccari, die technische Seele. Ihre Synergie legte den Grundstein für ein Unternehmen, das nicht nur Produkte schaffen, sondern eine ganze Branche neu definieren würde.

Ein Jahrzehnt des Wachstums und visionären Denkens gipfelte 1997, als Portarredo sich in Linvisibile verwandelte. Das war nicht nur ein Namenswechsel, sondern spiegelte eine sich entwickelnde Philosophie wider, die auf der Synthese von Ästhetik, Technik und einer ausgeprägten Fähigkeit beruhte, zuzuhören und die Bedürfnisse von Designern und Architekten zu verstehen. Diese transformative Periode sah die Schaffung der ersten flächenbündigen Tür, einer bahnbrechenden Innovation, die Türen nahtlos in ihre Umgebung integrierte.

Industrielle Evolution und Expansion

Die Reise von Linvisibile nahm im Jahr 2000 eine bedeutende Wende, als es sich zu einer kommerziellen Marke entwickelte. Diese Entwicklung war eine Antwort auf die wachsende Nachfrage nach den innovativen Produkten und führte 2001 zur Verlegung unseres Büros an einen größeren Standort in Molinella. Das Unternehmen setzte seine Innovationen fort, patentierte Dreh- und Schiebetürsysteme und festigte seine Position als Marktführer im italienischen Markt für Design und Architektur. Das Marketingbüro spielte eine entscheidende Rolle bei dieser Expansion und erhöhte die Sichtbarkeit und Reichweite der Marke.

Das Jahr 2006 markierte einen weiteren Meilenstein für Linvisibile, als es nach Argenta zog, dem heutigen Standort sowohl seiner Produktionsgebäude als auch der Büros. Dieser Umzug war ein Indikator für das kontinuierliche Wachstum des Unternehmens und die zunehmende Nachfrage nach seinen einzigartigen Produkten. Die Expansion von Linvisibile erforderte die Eröffnung von Flagship-Stores, beginnend mit dem ersten in Mailand. Heute kann Linvisibile weltweit über sechs Showrooms aufweisen, jeder ein Zeugnis für die globale Anziehungskraft und Anerkennung der Marke.

Eine Danksagung für Linvisibiles Reise

An alle, die Teil der bemerkenswerten Reise von Linvisibile waren – von den Gründern bis zu jedem Teammitglied, das unterwegs dazugestoßen ist – diese Feier zum 40-jährigen Jubiläum ist eine Hommage an Ihre Leidenschaft, Kreativität und harte Arbeit. Hier sind es die vergangenen vier Jahrzehnte der Innovation und viele weitere Jahre, die die Zukunft des architektonischen Designs prägen werden.

 

Veröffentlicht am
1 February 2024

Das könnte sie auch interessieren